Drucken

Angelblog

Angelblog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Angelblog

Angel-Tipps und -Tricks zu den Themen Handmade Wobbler, Skirted Jigs, Gummifische und das wahre Finesse Angeln.
Jede Raubfischart hat ihre Affinitäten. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Köder systematischer und adäquater ausgewählt werden.
Angeln auf Zander mit Handmade Wobblern in der Nacht, Fischen auf Huchen mit der vor seiner Nase tanzenden Schwammkoppe, Schwarzbarschangeln mit Flipping, Swimming oder Punching Techniken sowie Spinnfischen auf Waller in großer Tiefe mit einem Vibrationswerk, wie der Glavinjara, sind äußerst effektive Angelmethoden...


Veröffentlicht am von

Spätsommer Angeln am Rhein

Gesamten Beitrag lesen: Spätsommer Angeln am Rhein

Angeln im Spätsommer am Fluss ist eine perfekte Angelegenheit zur besten Jahreszeit, die bevorsteht, sich vorzubereiten. Neue Ruten, Rollen und Schnüre müssen getestet und miteinander abgestimmt werden. Und mit neuen Kunstköder viel experimentieren...

 

Alle Raubfische sind zu dieser Zeit oft sehr beißwillig. Die großen Raubtiere sind noch nicht im vollen Gang. Jetzt ist die wahre Zeit für die Mittelmaße, obwohl es mit echten Überraschungen schon zu kalkulieren ist...

 

Ich fische viel auf Zander am Rhein bei Düsseldorf/Neuss. Größtenteils meiner Angeltage beginnen 1-2 Stunden vor dem Sonnenuntergang und dauern insgesamt 3-4 Stunden. Erstmals wird mit unterschiedlichen Softbaits versucht. Und danach, wenn die Dunkelheit anbricht, wird das Spinnfischen mit Wobblern, Crankbaits und weiteren Hardbaits fortgesetzt...

Das ist eine kurze Ansicht, was ein (Vor)Abend im September am Fluss bringen kann...

 

Zander und Glavinjara in gelb

Wenn ich auf Nummer sicher gehen will, benutzte ich die gelben Köder!

 

Rapfen-Fang am Rhein

Rapfen im September sind immer ein willkommener Nebenfang

 

Zander und flachlaufender Wobbler

In der Nacht sind flachlaufende Wobbler aus Holz meine erste Wahl

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Fishing Skirts selber machen mit Ultra Flair Gummiring

Gesamten Beitrag lesen: Fishing Skirts selber machen mit Ultra Flair Gummiring

Wenn das Pulsieren der Silikon Fransen beim Skirt Fishing von Bedeutung wird (z.B. bei Swimming oder beim Angeln mit Umbrella Rig), sind Ultra Flair Gummiringe ein sehr dienliches Hilfsmittel.

 

Die gewöhnlichen Gummiringe können ihre Silikonfransen an den Hakenschenkel anheften. Und wenn man weiß, dass Silikon Fransen klebrig sind, kann das verführerische Spiel von Skirted Jigs & Co. mäßig begrenzt werden. Die Ultra Flair Bänder expandieren Fransen, was einem Skirt das Volumen und damit sein verführerisches Spiel im Wasser zurückgibt...

 

Die folgenden Bilder zeigen, wie man ganz einfach mit Silikon Streifen und einem Skirt Making Tool ein Replacement Skirt bastelt, und wie das Ergebnis am Ende aussieht.

skirts-selber-machen-ultra-flair-gummiring

skirts-selber-machen-ultra-flair-gummiring-2

skirts-selber-machen-ultra-flair-gummiring-3

skirts-selber-machen-ultra-flair-gummiring-4

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Silikon & Rubber Skirts selber machen - Skirt Barrel Tool

Gesamten Beitrag lesen: Silikon & Rubber Skirts selber machen - Skirt Barrel Tool

Das Barrel Tool zum Aufziehen von Collars (Gummiringen) auf Roh-Fransen ist ein kleines kompaktes Werkzeug, das ganz easy zu bedienen ist. Es ist sehr nützlich sowohl zuhause im Winter, wenn die Vorbereitungen für die neue Saison laufen, aber auch als treuer Begleiter am Wasser, wenn die Skirt in einer treffenden Farbe dringend gebastelt werden müssen!

 

Das folgende Video zeigt, wie man schnell und einfach mit dem Skirt Barrel Tool Set (Tool + Silikon Fransen + Collars + Skirt Box) coole Fishing Skirts (Röcke) machen kann...

 

schwarzbarsch-auf-homemade-skirted-jig-gefangenDas Tool ist perfekt geeignet für folgende Artikel:

Zur Not (und mit ein wenig Improvisation) können auch folgende Rubber Materialien verarbeitet werden:

Viel Spaß beim Basteln!


 

Video: Skirt Barrel Tool in Aktion (by Basolovac)

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

UV-aktive Finesse Jigs, Gummiköder und Wobbler

Gesamten Beitrag lesen: UV-aktive Finesse Jigs, Gummiköder und Wobbler

Wer beim Angeln erfolgreich sein will, muss sich unerlässlich über die UV-Aktivität seiner Kunstköder Gedanken machen. Die Köder mit UV aktiven Farben sind nicht unbedingt die bessere Wahl, können aber in vielen Fällen echte Bringer sein.

Beim Angeln mit Kunstködern sind einige besondere Aspekte immer zu beachten. Die zwei wichtigsten von ihnen sind: Rassel-Verwendung und UV-Aktivität eines Köders. In beiden Fällen ist aber Vorsicht geboten. Zu viel von einem (oder beiden) kann "tödlich" (für den Erfolg) sein...

 

Um UV Aktivität nicht zu "überdosieren" sollten Sie UV-Fähigkeiten Ihrer Köder kennen.
Hier ist eine kleine Hilfe und ein Überblick einiger unserer UV-Sahnestücke!

Finesse Jig UV-aktiv

Die Hot Craw "Farbe" unter UV Lampe bei BBCB Vanilla Jig


ELPI Lures Shad 6 cm

Bei ELPI Lures Shads sind die Farben Orange Pepper (PY) (Abbildung) und Yellow Pepper (PP) UV-aktiv

 

UV Aktiver Wobbler

Mehrere Dekore von Calypso Wobbler sind UV aktiv. Auf dem Foto ein SFC Wobbler. Weitere UV aktive Dekore: FT, FRP, GFR, HOT, CW, GH...

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Schwarzbarsch - Der Großmäuler

Gesamten Beitrag lesen: Schwarzbarsch - Der Großmäuler

In der Vergangenheit habe ich mich viel mit dem Schwarzbarschangeln beschäftigt. Mehr als 20 Jahre habe ich in der Nähe von einem sehr guten Schwarzbarschgewässer gewohnt. Schon im frühen Stadium meiner Beschäftigung mit dem Schwarzbarsch, war mir ganz klar, dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen Raubfisch handelt. Der Fisch war oft hungrig, seht oft launisch und immer anders.

Meine Boxen waren immer voll mit unterschiedlichsten amerikanischen Kunstködern. Sie können sich vorstellen, wie mein Schwarzbarschangeln (Ende der 80-er) ohne Vorwissen und  geringen Informationsquellen aussah...


Wenn man ohne Basiswissen etwas macht, kann das Leben am Anfang ziemlich schwierig ausfallen. Auf lange Sicht gesehen, bringt das alles doch einen gigantischen Vorteil, da Erfahrungen aus 100% Praxis hervorgehen.

Schwarzbarsch

Ein Fang auf Oberflächenköder an einem heißen Tag vor 25 Jahren in Serbien

Mir ist schnell aufgefallen, dass Schwarzbarsche ein gewisses Problem während der Attacke auf den Köder haben. Sie müssen den Köder häufiger mehrmals angreifen, um ihn richtig zu packen. Ich habe mich ebenso immer darüber gewundert, weswegen Beißzeiten der Schwarzbarsche so lange andauern?!
Es war ebenso erkennbar, dass Schwarzbarsche im kristallklaren Wasser viel mehr (auch tagsüber) auf grelle Köder gefangen werden.

Nachdem ich mit dem Schwarzbarschangeln anfing, hatte das Angeln mit den Rasselwobblern endlich einen Sinn bekommen! Es war frappant, wie diese Fische, im Unterschied zu anderen, viel heißer auf die "Rasseln" waren.
Es war auch außerordentlich, wie viel mehr Schwarzbarsche ich fangen konnte, wenn ich die unterschiedlichen Lockmittel benutzt habe. Und beim Angeln mit Oberflächenködern war es schon mehr als brutal…

Schwarzbarsch - Largemouth Bass

Hätten Schwarzbarsche ein kleines Maul, wären sie schon längst ausgestorben.

Nach vielen Jahren und unzähligen Experimenten,  ist mir eins klar geworden. Wenn ich Schwarzbarsche ordentlich fangen will, muss ich ihnen ein wenig helfen. Wieso?
Weil diese Fische nicht gut sehen können!
Ihre größte Schwäche sind ihre Augen!
Aber nicht immer.
Wann?
Im Sommer, auf jeden Fall…

Wenn die Wassertemperatur 8 Grad Celsius erreicht, wachen Schwarzbarsche langsam auf. Bei 12 Grad ist schon mit guten Fängen zu rechnen. Wenn die Wassertemperatur 18 Grad erreicht, werden die Ergebnisse beim Schwarzbarschangeln richtig gut. Bis zu diesem Temperaturpunkt kann man ganz normal fischen. Das heißt, Schwarzbarsche benehmen sich im Grunde genommen, wie alle anderen Raubfische auch.

Schwarzbarsch auf Wobbler

Einer von mehr als 20000 Gefangenen! Holzwobbler mit ihrem verspielten Lauf bringen ebenfalls einen Fisch mehr.

Mit weiterem Wassertemperaturanstieg bildet sich in den Augen der Schwarzbarschen eine Schicht von Bakterien. Diese Schicht wird immer dicker, weil die höhere Temperatur die Bakterienvermehrung beschleunigt. Ihre Sicht wird  dadurch immer mehr mit einer Art Nebelschleier gehemmt.

Bei 22-24 Grad kann man beim Schwarzbarschfischen echte Sternstunden erleben. Schwarzbarsche sehen kaum etwas, ihre Raubzüge dauern eine Weile, sie greifen fast alles an, was sich bewegt.
Zu dieser Zeit fangen etwas größere Köder besser, Oberflächenköder, große (schwere) Spinnerbaits und generell alle "bunten" Farben. Außerdem sind Hardbaits mit Rasseln und Gummiköder mit Lockmittel förderlich!

Skirted Jig in Aktion

Fransen machen den Köder voluminöser und damit fängiger. BBCB Vanilla Jig in blau/schwarz.

Wenn die Wassertemperatur die Marke von 26 Grad übersteigt, ist eher sporadisch mit Fängen zu rechnen. Bei 28 Grad hören fast alle Fischaktivitäten an Schwarzbarschgewässern auf. Das steht im Zusammenhang auch mit der Tatsache, dass der Sauerstoffgehalt im Wasser rapide absinkt...

Die Schwarzbarschangler, die all dies wissen, fangen deutlich besser. Also, denken Sie daran bei Ihrem nächsten Angelurlaub in den Süden!

Black Bass auf Wobbler

Crankbaits mit Rasseln sind, waren und werden immer die Kunstköder Nr.1. für Schwarzbarsche sein! Calypso Chubby Chasser 332.

Zugegeben.
Jeder Raubfisch, der einen großen Maul hat, hat, mit großer Wahrscheinlichkeit, ein bestimmtes Augenproblem. Ein gutes Beispiel dafür ist allerdings der Waller. Da benötigt man ebenso geräumige und grelle Kunstköder, Duft, Rasseln, mehr Vibration...

Welsangeln am Ebro

Die Waller haben klitzekleine Augen… Und, nicht nach Belieben, ein großes Maul. Hier hat mal Drasko Glavinjara für mehr Vibration am Ebro gesorgt...

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Holzwobbler vom Balkan - Die Wobbler mit der Seele

Gesamten Beitrag lesen: Holzwobbler vom Balkan - Die Wobbler mit der Seele

Holzwobbler gehören seit jeher zur Standardausrüstung eines jeden Spinnanglers. Das, was die Wobbler aus Holz, am bzw. im Wasser, zu den fängigsten Kunstködern macht, sind allerdings ihre perfekten Laufeigenschaften.

Einen guten Wobbler kann jeder ohne jegliche Mühe und ganz einfach erkennen. Bei sehr langsamen und dauernden Kurbelumdrehungen muss der Köder leicht nach links und rechts ausbrechen können. Die Intensität, die Ausbruch-Versionen und die Frequenz können vom Wobbler zu Wobbler unterschiedlich ausfallen. Genau das macht das Angeln mit den Wobblern aus Holz interessant und vor allem produktiv. Denn jeder Holzwobbler ist strenggenommen ein Unikat und unterscheidet sich daher völlig von Kunstködern aus der Massenproduktion. Besonders in Gewässern mit hohem Angeldruck sind sie ausschlaggebend.

zander-auf-holzwobbler

Monarch Lures Wobbler werden aus Abashi Holz hergestellt

 

barsch-und-handmade-holzwobbler

Calypso F6 - Die Nummer 1 unter Holzwobblern vom Balkan

Unter den "Lauf" eines Wobblers versteht man eigentlich einen guten ordentlichen Lauf, auf den die Raubfische stehen. Wenn in der Balkan-Scene über einen "Wobbler ohne Lauf" gesprochen wird, handelt es sich meistens um einen schlecht laufenden Wobbler, der viel Glück braucht, einen Fisch zum Bis zu überreden. Solche Wobbler brauchen noch Etwas Zusätzliches um die Aufmerksamkeit der Raubfische zu wecken. Vielleicht Twitchen?

wobbler-aus-holz

Holz vom Balkan - Monarch Nemo 7 flachlaufend

 

hecht-auf-wobbler-aus-holz

Besonders in Gewässern mit hohem Angeldruck sind Holzwobbler die beste Wahl

Apropos Twitchen... Die Kunststoffwobbler haben in ihrem Inneren etwas, was den guten Lauf stört. Viele behaupten, dass den nicht so verführerischen Lauf von Kunststoff Wobblern den Rasselkugeln, Magneten, Federn oder anderen Kram im Inneren zuzuschreiben ist...

Ganz im Gegenteil! Meiner Meinung nach, alle Dinge im Körper, die physisch schwerer als Wasser sind, stellen kein Problem dar. Alle Metalldinge sind in einem Wobbler völlig willkommen, und haben mehrere Aufgabe zu meistern.
Was das Hauptproblem ist, ist ein Ding, das leichter als Wasser ist. Das Ding besitzt starke Auftriebskraft, was für den Lauf eines Wobblers, im wahrsten Sinne des Wortes, tödlich ist. Sein Name lautet "Luft".

workshop-holzwobbler

Holzwobbler im Vordergrund - Seftack auf der Angelmesse "Fishing Show 2016" in Serbien

 

rapfen-auf-holzwobbler-calypso-f6

Holzwobbler - Eine gute Wahl für vorsichtige Raubfische

Aus dem Grund, dass die Holzwobbler keine Luft im Inneren haben, laufen sie besser als ihre Kollegen aus Kunststoff. Das ist so, das war immer so und wird immerzu so sein.
Anstatt mit Luft ist der Körper eines Holz Wobblers mit seiner "Seele" aufgefüllt. Eine Seele aus Holz.

holzwobbler

Nachtangeln ohne Holz? Nicht mit mir!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wo fischt man mit Glavinjara?

Gesamten Beitrag lesen: Wo fischt man mit Glavinjara?

Glavinjara ist ein Köder für die fortgeschrittenen Angler und Spezialisten. Fischen Sie gerne an Flüssen mit starker Strömung, dürfen Sie auf keinen Fall die Glavinjaras außer Acht lassen.
Auch wenn Ihr Heimgewässer etwas tiefer ist (z.B.  5-6-7 Meter, oder sogar mehr) sollten Sie unbedingt diesen Köder probieren.

Es ist egal, wie stark Strömung und Wirbelung sind, die aerodynamische Form mit Hilfe von kompaktem Gewicht im Köder breitet besonders starke Druckwellen aus.

 

 

ebro-waller-auf-glavinjara

 

Glavinjara ist einer von wenigen Ködern der sich nicht, wie übliche Gummifische, einfach durch Wasserdruck bewegen lässt. Der Köder bewegt sich klar und streng und nur nach seinen Absichten. Er ist derjenige, der für die Erschütterung der Wasserschichten zuständig ist!
Genau das ist entscheidend, ob Ihr Köder am Wasser unter schwierigen Bedingungen und/oder dunklen Umgebungen für Raubfische sichtbar ist. Glavinjara ist immer erkennbar, sichtbar und auffällig. Und das ist schon die halbe Miete, wenn nicht auch mehr…

 

rhein-angelplatz

Für das Spinnfischen mit Glavinjara wie geschaffen – Der Rhein

 

Benutzen Sie Glavinjaras dort, wo Sie Ihre Köder selten oder wegen irgendwelchen Führungsproblemen nicht gerne werfen. Und Sie werden überrascht sein, wie viele Fische sich in solchen Wasserabschnitten tarnen.
Die Jungs auf den Fotos sind mutig gewesen. Und sie wurden dafür belohnt…

 

zander-auf-gummikoeder-glavinjara

Dank Glavinjara aus der geheimnisvollen Tiefe herausgezogen

wels-glavinjara-angeln

Die Köder, die fangen, sind immer modern

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Handmade Wobbler Calypso F6

Gesamten Beitrag lesen: Handmade Wobbler Calypso F6

Der Wobbler Calypso F6 ist aerodynamisch und homogen, aus Balsa Holz angefertigt und 6 cm lang. Deshalb ist es kein Wunder, dass dieses Modell an den Fließgewässern ganz gut unterschiedliche Raubfische fangen kann...

Einen universellen Kunstköder gibt es bislang nicht. Trotzdem sind wir Angler immer auf der Suche nach einem solchen Köder, dessen Anwendungsspektrum etwas breiter ist, der ab und zu einen Fisch mehr bringt und, was (für mich äußerst) wichtig ist, der auf unterschiedlichen Gewässern seine Spitzeneigenschaften nicht verliert.

Was ich bei einem Wobbler hochschätze, ist vor allem sein Lauf. Der Lauf eines Wobblers muss den Fischen gefallen (schmecken). Alles andere ist vorerst unbedeutend. Um das zu meistern, sollte das Gewicht im jeden Teil des Köders möglich gleich sein. Das heißt, das Gewicht eines Quadratmillimeters im Inneren eines Wobblers, muss identisch sein mit dem Gewicht, eines der am Rand steht. Die Wobbler mit einer Luftblase im Körper, sind deshalb schlechter in praktisch allen anspruchsvollen Angelegenheiten, wie z.B. beim Angeln an den Flüssen. Sie können ganz schnell extrem schlecht aussehen, sogar bei kleinen Strömungen und Wirbellungen.

zander-und-handmade-wobbler-calypso

rapfen-auf-wobbler-calypso-f6-tieflaufend

Für schlechtes Aussehen eines Wobblers im Fließgewässer kann auch seine Größe eine wichtige Rolle spielen. Die übergroßen Wobbler haben selbstverständlich eine große Angriffsfläche und leiden damit unter hohem Wasserdruck. Ein solcher Strömungsdruck kann leicht aus den Wobblern komische Kreaturen machen. Etwas kleinere Wobbler (6-7 cm) dagegen brechen die Strömungslinien ganz leicht durch und bleiben dabei natürlich und damit auch fängig.

hecht-gefangen-auf-handmade-wobbler-calypso

Der Wobbler Calypso F6 ist aerodynamisch und homogen, aus Balsa Holz angefertigt und 6 cm lang. Deshalb ist es kein Wunder, dass dieses Modell an den Fließgewässern ganz gut unterschiedliche Raubfische fangen kann. Der Wobbler ist als Medium- (schwimmend und sinkend) und Tiefläufer erhältlich...

ein-barsch-gefangen-am-rhein

schwarzbarsch-auf-calypso-f6-gefangen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Skirted Jigs selber machen - Bastelanleitung für Homemade Rubber Jigs

Gesamten Beitrag lesen: Skirted Jigs selber machen - Bastelanleitung für Homemade Rubber Jigs

Skirted Jigs sind Top Lures zum Schwarzbarschangeln, aber auch brauchbare Kunstköder zum Angeln auf europäische Barsche, Hechte, Zander... Wer Skirted Jigs selber macht, spart nicht nur Geld, sondern es macht auch viel Freude, falls ein Fisch auf ihre eigene Kreation anbeißt. Ihre Fänge werden mit großer Wahrscheinlichkeit quantitativ aber auch qualitativ ansteigen. Denn, welcher Hersteller kennt Ihr Heimgewässer besser als Sie selbst... Zum Basteln eines Homemade Rubber Jig, brauchen Sie:

1. Silikon Streifen (Skirt Tabs)
2. Gummiringe (Collars)
3. Jig Haken
4. Skirt Making Tool

 

skirted-jig-selber-machen-1
Alles, was man braucht.

skirted-jig-selber-machen-2
Ich baue mir einen Skirted Jig in braun/grün/orange Dekor. Das ist eine Farbkombination, mit der der Bassmaster Classic 2016 gewonnen wurde!!

skirted-jig-selber-machen-3
Ein Gummiring wird erstmals auf Skirt Making Tool aufgezogen...

skirted-jig-selber-machen-4
...und danach wird das Konus-Teil entfernt.

skirted-jig-selber-machen-5
Die Silikon Streifen werden mit dem Drahthaken umfasst...

skirted-jig-selber-machen-6
...und danach in die Röhre eingezogen.

rubber-jig-basteleinleitung-7
Danach wird der Gummiring zurück an die Streifen runter geschoben.

rubber-jig-basteleinleitung-8
Der halbfertige Skirt kann man nun vom Skirt Making Tool befreien...

rubber-jig-basteleinleitung-9
...und mit der Schere die verschweißten Streifenenden abschneiden.

rubber-jig-basteleinleitung-10
Der Replacement Skirt ist fertig und bereit...

rubber-jig-basteleinleitung-11
...fürs Aufziehen auf den Haken.

homemade-skirted-jig-by-basolovac
So kann auch Ihre Kreation aussehen!

 

schwarzbarsch-angeln-mit-skirted-jigs

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Streetfishing mit Glavinjara Gummiköder

Gesamten Beitrag lesen: Streetfishing mit Glavinjara Gummiköder

Belgrad ist eine große Stadt, die an zwei großen Flüssen liegt. Die Donau ist hier schon eine Macht mit einer Breite von 250 Metern und einer bis zu 25 Metern Tiefe. Der zweite Fluss heißt Sava und bringt „nur“ ein Drittel der Wassermasse, welche die Donau schafft.

Unter den  2 Mio. Einwohnern dieser Stadt gibt es selbstverständlich viele, die fischen gehen. Viel Wasser in der Nähe macht zahlreiche Ausflüge zum Wasser möglich. Hier gilt die Devise: Kürzer aber öfter. So entstand eine besondere Angler-Kultur, die schnell zum Angel-Kult geworden ist – das Streetfishing.

Häfen, zahlreiche Mündungen kleiner Gewässer, viele Brücken und was für Belgrad spezifisch ist, eine Menge Pontons(!!), haben ein Paradies zum Street Angeln geschaffen.
Ein Hecht auf GlavinjaraDie Jungs aus Belgrad bevorzugen kürzere Ruten, wegen leichterer Handhabung zwischen Pontons und ihren anderen Lieblingshindernissen im (und am) Wasser. Dazu kommen die passenden Multirollen.

Um präziser und möglichst weit werfen zu können, und gleichzeitig vernünftig zu fangen, kommen hier nur die besten Köder zum Einsatz. Zu einem der besten Köder für Streetfishing mit kürzeren Ruten hat sich Glavinjara schlechthin bewahrt.

Das wundert nicht, weil man mit dem Köder hervorragend Jiggen, aber auch  Rippen (Reissen) kann. Und vor allem ist dieser Gummiköder an den Spundwänden zum Vertikalangeln wie geboren.
Mit dem Glavinjara kann man leicht weit werfen, aber auch die kurzen Überhandwürfe perfekt machen.

Die serbischen Streetangler fischen oft in der Nacht, weil die größten Fische genau dann sich auf der Jagd befinden. Und wie ich sehe geht ihnen das sehr gut von der Hand…

 

Gesamten Beitrag lesen